Archiv der Kategorie: Eigene Dateien

Ordner Eigene Dateien

Bei Windows XP und Windows Vista

Standardmäßig befindet sich der Ordner Eigene Dateien unter Windows XP und Windows Vista auf demselben Laufwerk oder derselben Partition wie das Betriebssystem. Dies ist für jeden geeignet, der nur ein einzelnes Laufwerk oder eine einzelne Partition auf seinen Computern hat, wie beispielsweise das Laufwerk C, aber wenn Sie mehr als ein physisches oder logisches Laufwerk auf Ihrem Computer haben, ist es am besten, Ihren Ordner Eigene Dateien vom Systemlaufwerk zu verschieben.

Bei Windows 7 und Windows 8/8.1

Bei Windows 7 und Windows 8.1 ist die Situation etwas anders. In Windows 7 haben Sie Bibliotheken, die eine Art virtuelle Ordner sind, die im Grunde genommen auf andere Ordner verweisen, die sich überall befinden können. Außerdem haben Sie ab Windows 7 neben dem Ordner Eigene Dateien auch die Ordner Eigene Bilder, Eigene Musik, Eigene Videos und Downloads.Der Name eigene Dateien Windows 8 wurde in Dokumente, Bilder, Musik, Videos und Downloads geändert.

Das bedeutet, dass Sie in Windows 7/8.1 den Speicherort für jeden dieser Systemordner manuell ändern müssen, wenn Sie sie verschieben möchten. Unter Windows XP befanden sich alle anderen Ordner im Ordner Eigene Dateien. Ich bevorzuge das Setup in Windows 7/8.1, da ich normalerweise nicht alle Systemordner verschieben muss, sondern nur ein oder zwei.

Eigene Dateien

Also fragst du vielleicht, warum ich das empfehlen würde?

Hauptgründe, warum ich den Ordner Meine Dokumente verschoben habe

1. Geben Sie wertvollen Festplattenspeicher auf der Systempartition frei – Mit allen monatlichen Updates für Office und Windows war mein C-Laufwerk kurz davor, voll zu werden! Auch andere Systemdateien wie die Paging-Datei, Systemwiederherstellungsdateien und Ruhezustand-Dateien werden alle auf der Systempartition gespeichert. Nachdem ich die Daten entfernt hatte, gab ich Windows mehr Platz zum Leben und Atmen.

2. Einfaches Backup und Wiederherstellung von Daten im Falle eines Windows-Absturzes – Der beste Grund, den Ordner Eigene Dateien zu verschieben, ist, Ihre Daten besser zu schützen. Wenn beispielsweise Windows eines Tages abstürzt und Sie eine Neuinstallation durchführen müssen, gehen alle Ihre Daten verloren, wenn Sie kein Backup hatten. Wenn sich Ihre Daten jedoch auf dem Laufwerk D befinden und Ihre Windows-Partition abbricht, können Sie eine neue Kopie von Windows auf dem Laufwerk C neu installieren und der Rest Ihrer Daten bleibt intakt!

Natürlich werden Ihre Daten nicht gespeichert, wenn die gesamte Festplatte physisch ausfällt und sich Ihr Ordner Meine Dokumente auf demselben Laufwerk befindet, nur in einer anderen Partition, aber es gab viele Gelegenheiten in meiner Zeit, in denen Windows aufgrund eines Virus, Spyware oder einer anderen Art von Katastrophe unbrauchbar geworden ist.